Mozilla Thunderbird 24.0

Der anpassungsfähige Mail-Client bietet zusätzlich schnellen Zugriff auf News-Feeds

  • Kategorie:

    E-Mail

  • Version:

    24.0

  • Arbeitet unter:

    Windows Vista / Windows XP / Windows 98 SE / Windows 8 / Windows NT / Windows 2000 / Windows 98 / Windows ME / Windows 7 / Windows 2003

  • Programm in:Bei Deutsch
  • Programm-Lizenz:Kostenlos (GPL)
  • Vote:
    6,3 (131)
Mozilla Thunderbird 24.0
Mozilla Thunderbird 3.1.8

Zum Verfassen von E-Mail-Nachrichten melden sich viele Internetuser bei einem der vielen namhaften E-Mail-Dienste im Internet an - GMX, Web.de und Hotmail sind hier nur einige Beispiele. Deutlich bequemer lassen sich E-Mails hingegen schreiben und empfangen, wenn man sich für die Installation eines sogenannten E-Mail-Clients entscheidet: Hierbei handelt es sich um ein Programm, welches den Zugriff auf die eigenen E-Mails direkt über den PC ermöglicht - man muss also nicht immer auf die Homepage seines Anbieters surfen, um seine neuen E-Mail-Nachrichten zu checken und kann somit innerhalb weniger Sekunden auf Neuigkeiten in seinem Posteingang reagieren. Einer der momentan beliebtesten E-Mail-Clients, der zudem noch kostenlos ist, ist Mozilla Thunderbird.

Überaus leistungsstarker E-Mail-Client mit konfigurierbarem Spamfilter

Mozilla Thunderbird ist ein überaus vielseitiger und leicht zu bedienender E-Mail-Client aus dem Hause Mozilla, der sämtliche Funktionseigenschaften vereint, die man von webbasierten E-Mail-Anbietern kennt: Der Verwender kann E-Mails versenden und empfangen, diesen auf Wunsch Anhänge und Signaturen hinzufügen und seine wichtigsten Kontakte innerhalb eines digitalen Adressbuchs abspeichern. Darüber hinaus verfügt Mozilla Thundebird selbstverständlich über einen konfigurierbaren Spamfilter, der unseriöse E-Mail-Nachrichten erkennt und blockiert - man muss sich also keinerlei Gedanken darüber machen, dass man versehentlich einen gefährlichen Mail-Anhang öffnet.

Auf Wunsch anpassbare Benutzeroberfläche und leistungsstarke Suchfunktion

Mozilla Thunderbird überzeugt durch eine sehr übersichtliche und schlicht gestaltete Oberfläche, die sich mithilfe von verschiedenen farblichen Themes den individuellen Wunschvorlieben des Verwenders anpassen lässt - ein zwar kleiner, aber durchaus feiner Vorteil gegenüber klassischen E-Mail-Anbietern im Netz. Damit sich einzelne Nachrichten auch nach längerer Zeit schnell und einfach wiederfinden lassen, können diese (ebenso wie Bilddateien) mit den wichtigsten Schlagwörtern versehen werden, die anschließend nur noch innerhalb der Suchfunktion eingegeben werden müssen, mithilfe eines integrierten Add-On-Managers lassen sich zudem verschiedene installierbare Erweiterungen aufspüren und auf Wunsch in das Programm integrieren. Ebenfalls interessant: Mozilla Thunderbird ist mit einem integrierten RSS-Reader ausgestattet, der neue Nachrichten verschiedenster Plattformen in Form eines Livetickers einblendet.

Fazit: Mit Mozilla Thunderbird bietet der Firefox-Hersteller Mozilla eine sehr gute Alternative zu klassischen Online-Email-Diensten, aber auch zum konkurrierenden Outlook aus dem Hause Microsoft an. Überzeugen können neben dem schnellen Empfang von Mails vor allen die flexiblen Anpassungsmöglichkeiten sowie die intelligente Suchfunktion, der integrierte RSS-Reader rundet das Gesamtbild zudem positiv ab.

Pro:

  • schneller Empfang und Versand von E-Mail-Nachrichten
  • sehr leistungsstarke Suchfunktion
  • flexible Anpassungsmöglichkeiten
  • integrierter RSS-Reader

Contra:

  • recht zeitaufwändige Erstkonfiguration

Mozilla Thunderbird ist ein kostenloses E-Mail-Programm, das als Open-Source-Software entwickelt wird und kostenlos genutzt werden kann. Mit Mozilla Thunderbird ist es möglich, E-Mail-Konten zu verwalten. Darüber hinaus kann das Programm aber auch als Client für IRC- und XMPP- Dienste sowie Twitter verwendet werden. Auch die Nutzung als Newsreader und Feedreader ist möglich. Mozilla Thunderbird ist weit verbreitet und gilt nach Microsoft Outlook als das E-Mail-Programm mit der höchsten Popularität. Hinsichtlich der Kern-Funktionalität gibt es kaum noch Unterschiede zwischen Mozilla Thunderbird und Microsoft Outlook, auch wenn einige Details anders gelöst sind als beim Produkt des Branchenriesen. Mit Mozilla Thunderbird kann Outlook weitgehend ersetzt werden.

POP3- und IMAP-Email-Konten komfortabel verwalten

Im Bereich der E-Mail-Konten wird unterschieden zwischen POP3 und IMAP. Beide Protokolle werden uneingeschränkt von Mozilla Thunderbird unterstützt. Der Kunde kann beliebig viele E-Mail-Konten einrichten. Es ist möglich, separate Posteingänge bzw. Ordner für jedes E-Mail-Konto anzulegen. Es gibt aber auch die Möglichkeit, einen zentralen Ordner für viele verschiedene E-Mail-Konten zu verwenden. Standardmäßig werden POP3- und IMAP-Email-Konten getrennt verwaltet. Ein globales Adressbuch ist verfügbar, aber der Nutzer kann auch für jedes E-Mail-Konto ein eigenes Adressbuch anlegen. Bei Mozilla Thunderbird gibt es, ähnlich wie bei Microsoft Outlook, die Option, verschiedene Identitäten anzulegen, um eine saubere Trennung zwischen unterschiedlichen E-Mail-Konten zu realisieren. Diese Variante bietet sich zum Beispiel an für Nutzer, die private und geschäftliche E-Mails in einem Programm verarbeiten möchten. Zudem bietet die Identitätsverwaltung die Möglichkeit, ein Programm stressfrei mit mehreren Personen zu nutzen.

Verschlüsselung kann einfach nachgerüstet werden

Für viele E-Mail-Nutzer ist Verschlüsselung mittlerweile ein wichtiges Thema. Mozilla Thunderbird bietet standardmäßig die Möglichkeit, eine elektronische Signatur und Zertifikate, die gemäß S/MIME-Standard funktionieren, zu verwenden. Zudem gibt es eine GnuPG-Erweiterung, mit der eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nachgerüstet werden kann. Diese Erweiterung, die auf OpenPGP basiert, ist ebenfalls eine Open-Source-Software und heißt Enigmail. Alle E-Mail-Nutzer, die eine hochwertige Verschlüsselung nutzen möchten, sind mit dieser Lösung bestens bedient. OpenPGP hat einen sehr guten Ruf und ist zum Beispiel in der Linux-Welt sehr weit verbreitet. Auch für Windows-Nutzer sind verschlüsselte E-Mails eine wichtige Option.

Viele praktische Programmfunktionen

Mozilla Thunderbird funktioniert als einfaches E-Mail-Programm hervorragend. Für kundige Nutzer, die nicht nur E-Mails empfangen und senden möchten, bietet Mozilla Thunderbird allerdings eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten. Sehr praktisch ist beispielsweise, dass der Nutzer Feeds abrufen kann. Auch die Einbindung diverser Messaging-Dienste ist problemlos möglich. Mozilla Thunderbird bietet auch bei der Verwaltung von E-Mails sehr viele Einstellungsoptionen. Beispielsweise kann der Nutzer selber entscheiden, ob und wie E-Mails in HTML-Code angezeigt werden. Die hohe Flexibilität macht das Programm für anspruchsvolle Nutzer sehr wertvoll. Nicht zuletzt hat Mozilla Thunderbird zudem den Vorteil, dass das Programm komplett kostenlos ist und der Quellcode offen ist. Dadurch ist die Sicherheit des Programms auf einem sehr hohen Niveau. Zwar kann Mozilla Thunderbird Outlook nicht als integrierten Bestandteil von Microsoft Office ersetzen, aber Mozilla Thunderbird ist eine leistungsstarke Open-Source-Alternative für Outlook.

Vorteile

  • Leistungsstarkes E-Mail-Programm
  • Auch als Feed- und Newsreader einsetzbar
  • Verschlüsselung (Enigmail) nachrüstbar
  • Sichere Open-Source-Software
  • Kostenlos

Nachteile

  • Keine

Andere zu erwägende Programme

  • The Bat! Home 6.4
    The Bat!

    E-Mails komfortabel verwalten

  • Windows Live Mail 16.4.3528.331
    Windows Live Mail

    Der Mail-Client erleichtert es seinen Nutzern, einen Überblick über ihre Nachrichten zu behalten

  • OpenOffice PrOOo-Box CD-Version 3.2.1
    OpenOffice PrOOo-Box

    Sammlung von nützlichen Erweiterungen für die beliebte Office-Alternative

  • GoogleMail 2.0.6
    GoogleMail

    Der eMail-Client vereint Mails und Kontakte unter einem übersichtlichen Interface

User Meinungen auf Mozilla Thunderbird